*** Wesensbeurteilung DSH am 06.07.2019 auf dem Hundeplatz ***

Richter / Beurteiler: Dennis Breunig

 

Alle Teilnehmer haben bestanden,

herzlichen Glückwunsch!

 

 

Seit dem  01.07.2017 ist  eine Wesensüberprüfung auf freiwilliger Basis zwischen dem vollendeten  9. Lebensmonat und dem vollendeten 13. Lebensmonat (das bedeutet: 9-12 Monate, der Hund darf noch KEINE 13 Monate alt sein) im SV eingeführt. Es soll  den Hunden nur Dinge abverlangt werden, die ein normal veranlagter Deutscher Schäferhund problemlos zu leisten in der Lage ist. Ein besonderes Training ist hierfür nicht erforderlich! Eine gute Voraussetzung für die Übungen ist ein normal sozialisierter Hund mit einer sehr guten Bindung zum Hundeführer. Im Verlauf der Wesensüberprüfung wird das natürliche Verhalten des Hundes – eben sein „Wesen“ – beobachtet und beurteilt. Es geht dabei nicht um erlerntes Verhalten.

https://www.schaeferhunde.de/der-deutsche-schaeferhund/zuchtanlagenpruefungwesensbeurteilung

 

*** IGP Workshop Mai 2019 ***

 

Noch mehr Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite:

Hundeverein Sennfeld !